Besuchen Sie uns am Mittwoch, 18. März 2020

Damit Sie bestens über die „Heizsysteme der Zukunft“ informiert sind, laden wir Sie persönlich zu unserem Infoabend ein. Am besten gleich per Mail oder Telefon anmelden, da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen pro Veranstaltung begrenzt ist.

Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und findet in unserem Bad- und Heiztechnikstudio statt. Die Themenschwerpunkte sind die Brennstoffzellen-Heizung und Gas-Hybridheizungen in Kombination mit Wärmepumpe, Biomasse, Pellets und Solar.

Anmeldung unter: carolin.feucht@bruder-feucht.de oder Tel. 069 750889916

In Zeiten eines großen Umbruchs im Handwerk – ausgelöst durch den demografischen Wandel und damit einhergehendem Fachkräftemangel, aber auch durch die Notwendigkeit einer weitgehenden Digitalisierung aller Unternehmensprozesse – gilt es, in vielen Bereichen neue Wege zu gehen, wenn man sich erfolgreich und auf lange Sicht im Markt behaupten möchte. Wir haben uns dieser Herausforderung gestellt. Dabei ist und bleibt unser Kunde nach wie vor im Zentrum all unserer Bemühungen. 

Nach einem zweijährigen Qualifizierungsprozess an der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK gehört unser Unternehmen zu den vom TÜV ausgezeichneten „Profis im Handwerk“. Unseren hohen Anspruch an die Qualität unserer Prozesse, Strukturen und Leistungen sowie der Unternehmensführung stellen wir seitdem gerne regelmäßig auf den Prüfstand. Nach der erstmaligen Zertifizierung im Jahr 2014 prüft der TÜV auch weiterhin in regelmäßigen Abständen, ob wir die Kriterien des etablierten Qualitätsmanagement-Systems „Profi im Handwerk“ nach wie vor verlässlich erfüllen. 

Wir freuen uns sehr und sind einmal mehr stolz darauf, auch im Jahr 2020 wieder die Zertifizierung als „Profi im Handwerk“ erhalten zu haben. Im Rahmen der 12. UPTODATE-Unternehmertage im Februar in Köln, veranstaltet von der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK, bekamen wir in einer festlichen Feierstunde vom TÜV Hessen unsere Zertifizierungsurkunde überreicht. So können sich unsere Kunden auch weiterhin auf uns und unsere besonderen Leistungen im Handwerk verlassen!